Music

Gericht hat entschieden: Diese Strafe bekommt ASAP Rocky

by Jakob Küppers published on 15.08.2019

ASAP Rocky’s Gerichtsverfahren hatte weltweit für Aufsehen gesorgt. Selbst US-Präsident Donald Trump hatte sich eingeschaltet. Nun hat das schwedische Gericht ein Urteil gefällt. Rocky und seine in der Schlägerei verwickelten Freunde wurden zu sechs Monaten Bewährung verurteilt. Zudem muss der Rapper dem Opfer 12.500 Schwedische Kronen als Entschädigung zahlen (rund 1200 Euro).

Rocky’s Reaktion ließ nicht lange auf sich warten. Auf Instagram schrieb der US-Rapper, er sei nicht zufrieden mit dem Ausgang des Verfahren. Der 30-Jährige hatte auf einen Freispruch gehofft. Dennoch dürfte Rocky froh sein, nicht wieder hinter Gitter zu müssen. Auf einem Festival in Anaheim bat er seine Fans darum, für ihn zu beten, dass er nicht noch mal ins Gefängnis müsse.

Quelle: Instagram