Music

Die Festival-Saison ist eröffnet – Wer ist wo?

by Sebastian Mueller published on 04.02.2020

Das Jahr 2020 ist in vollem Gange und das bedeutet, dass auch die Festival-Saison immer näher und näher rückt. Da die drei beliebtesten Hip Hop-Festivals im deutschsprachigen Raum, also Frauenfeld (9.-11.7), Wireless (10. und 11.7) und splash! (9.-11.7), alle am selben Wochenende stattfinden und man sich für eines dieser Festivals entscheiden muss, haben wir, um euch die Entscheidung zu erleichtern, alle wichtigen Acts kurz zusammengefasst.

Das Open Air Frauenfeld, Europas größtes Hip-Hop Festival, hat auch dieses Jahr wieder ein starkes Line-up vorzuweisen. Neben den Headlinern Kendrick Lamar, A$AP Rocky und Sido, wurden auch andere große Namen wie DaBaby, PNL, Capital Bra & Samra, Ski Mask the Slump God und Apache 207 angekündigt. Kleines Update: Mittlerweile wurden unter anderem Playboi Carti, A$AP Ferg und Rin bestätigt.

Das splash!, welches seit 2009 auf der Ferropolis in Gräfenhainichen stattfindet, hat auch dieses Jahr wieder die größten Rapper weltweit in ihrem Programm. Mit Namen wie Sido, Rin, Yung Hurn, Raf Camora und Apache 207 im Bereich des Deutschraps und amerikanischen Künstlern wie Migos, Playboi Carti, Rae Sremmurd, Ski Mask the Slump God und A$AP Ferg ist hier für jeden etwas dabei.

Ein bisschen unter dem Radar fliegt momentan noch das Wireless-Festival, welches seit 2019 im alten Rebstockpark in Frankfurt stattfindet. Mit Namen wie A$AP Rocky, Young Thug, A Boogie wit da Hoodie, DaBaby, Kendrick Lamar, Roddy Ricch, Meek Mill und Tyga ist das Line-up vorwiegend mit amerikanischen Künstlern gefüllt. Trotzdem sind auf dem Wireless aber auch Shindy, SSIO, KC Rebell & Summer Cem und Apache 207 vertreten.

Wo geht es für euch dieses Jahr hin? Lasst es uns auf Instagram wissen!

BILD: @jason.noire